Hier findest du mich:                                                            Annette Rosskamp

                                                  Homepage:  www.immerbeieuch.de

 

Face Book:  immerbeieuch

annette.rosskamp@gmx.de

 

0178/ 240 11 22

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin Mitglied

   im Netzwerk

"Hope´s Angel"

 

 

Wie sieht meine Freizeit aus

Meine Leidenschaft sind Menschen. Mein Interesse an Menschen bezieht sich darauf, zu erfahren wofür diese Menschen "brennen", gerne möchte ich wissen wo ihre Träume sind und was sie machen würden, wenn sie ihre Träume leben könnten.

Meine Freundschaften sind mir sehr wichtig. Viele Freundinnen/Freunde kenne ich schon über Jahrzehnte. Gemeinsam kochen, gute Gespräche führen, lachen, philosophieren, Cappuccino trinken, Eis essen, in die Natur gehen. Das sind schöne entspannte Momente und Stunden, die ich gerne mit Freunden teile.

Kino, Theater, Musicals, Kunst, Kultur, all das interessiert mich.

Würzburg, seit 2004 meine Wahlheimat, ist eine wunderschöne Stadt, in der man viele schöne Unternehmungen machen kann, auch nach  über 13 Jahren gibt es immer wieder noch schöne neue "Fleckchen Erde", die ich hier in der Umgebung noch nicht kennengelernt habe.

Ich mag entspannte Tage in der Sauna, erde mich in meinem kleinen Gärtchen indem ich Blumen pflanze oder dort eine entspannte Zeit mit Musik oder guter Lektüre verbringe.

Gerne erkunde ich im Urlaub Städte in Italien, Verona gefällt mir sehr und das Leben rund um den Gardasee.

"La dolce vita", das süsse Leben, in Italien kann man schöne Septembertage verbringen und in kleinen Orten eine entspannte Zeit verleben.

Stille Orte auf Mallorca und Ibiza oder den Kanaren ziehen mich an. Barcelona anzuschauen, mit allem was Gaudi erschaffen hat, war eine schöne Erfahrung. Prag, Wien, Salzburg, Cannes an der Cote d`Azur, Monte Carlo und Venedig zu besuchen, hinterließ wunderbare Eindrücke für mich. Auch Freunde in Hamburg, Berlin, Bremen und München zu besuchen ist immer eine schöne Abwechslung zu der Arbeit die ich mache. Meinen Traum die Südküste Australiens zu besuchen, erfüllte ich mir im Jahr 2010.

Ein Flug zum Ayers Rock und der Besuch der Olgas, krönten diese Reise in das fremde schöne Land auf der anderen Seite der Welt. Sydney, Melboure und Adelaide gesehen zu haben, ein Erlebnis, welches ich nicht missen möchte.

In früheren Jahren war ich kreativ malte auf Seide, töpferte und fertigte metergrosse Marionetten, schneiderte viel.

Heute bin ich auf der Suche nach neuen Herausforderungen, mache ab und zu mit Freundinnen Kurzausflüge, wie zum Beispiel ein Trip nach Paris. Das alles ist ein Ausgleich zu meinem Beruf und meinem Ehrenamt im Kinderhospiz und so können Körper, Geist und Seele wieder in Balance kommen.

Mein Familie ist mir das Wichtigste. Meine beiden Kinder, die nun schon erwachsen sind, bereichern mein Leben seit ich ihnen das Leben schenkte.

Sie haben gemeinsam mit mir viele Höhen und Tiefen durchlebt und gemeistert, waren immer liebevolle Begleiter und wichtigte Berater. Ich möchte keinen Moment, den ich mit ihnen erlebt habe, missen. Sowohl die schweren oder auch erfüllenden Gefühle haben unser gemeinsames Leben ausgemacht und geprägt.

Wir fühlen uns immer miteinander verbunden auch wenn wir zeitweise räumlich getrennt sind. Meine zwei kleinen wundervollen Enkelinnen, Sophia und Antonia, zeigen mir immer wieder wie schön es ist die Welt durch die Augen eines Kindes zu sehen.

Wenn ich in meiner Heimat, dem Ruhrgebiet bin, freut es mich, die alten mir so bekannten Wege zu gehen und auf den Spuren meiner Kindheit und Jugend sein zu dürfen.

 BeiKlassentreffen erfahre ich, wie es denen geht, die mit mir vor 50 Jahren die Schulbank "drückten". Immer hat sich etwas verändert, weiter entwickelt, so erfahre ich was sich im guten "alten Pott" getan hat.

Mein Leben ist bunt und ausgefüllt ohne das es langweilig wird. Lachen, träumen, sich inspirieren lassen von der Natur, von Kindern und Erwachsenen, der Versuch jeden Tag im HIER und JETZT zu leben, arbeiten und entspannen dürfen, das alles macht mein Leben aus und gibt ihm seinen Sinn.

In Deutschland gibt es so viele schöne Städt, so wunderbare Landschaften zu sehen, die alle noch entdeckt werden wollen.

Die kleinen und oft unscheinbaren Dinge des Lebens sind manchmal viel wertvoller, beeindruckender als das, was man mit Geld kaufen kann.